iPhone Apps

iPhone apps: Telefonieren war einmal.

Wir würden ein Gerät ja frühestens ab einem IQ von 120 als ‚smart’ bezeichnen, aber sie sind nun einmal da und werden so genannt: Die Smartphones. Apple war mit der Entwicklung des iPhones der Konkurrenz für einige Jahre weit voraus und hat in reichen Ländern auch heute noch einen beeindruckenden Marktanteil (> 50% in der Schweiz Stand Juni 2015).

Es gibt Leute die sagen, dass sie ohne ihr iPhone gar nicht mehr Leben könnten.

 

Links:

https://de.wikipedia.org/wiki/IPhone

stats.areppim.com/stats/stats_mobiosxtime_ch.htm