Apps: Webtechnologie für mobile Geräte

Apps, die kleinen Programme welche die Smartphones nutzen, sind für uns als Entwickler sehr interessant: Mit Apps können neue Nutzergruppen angesprochen werden, und mit Apps können wir Funktionen bereit stellen, welche auf reinen Web-Sites nicht realisiert werden können.

Mobile-Web-Apps sind eigentlich nicht anders als Webseiten, die jedoch auf spezielle Endgeräte optimiert wurden und deren Fokus nicht auf Kommunikation sondern auf Business Intelligence liegt.

Hybride Apps benutzen standardisierte Webtechnologien, um Apps zu realisieren, welche plattformübergreifend auf mobilen Geräten installiert werden können.

Apps können im Sinne einer zentralen Datenverwaltung sehr gut mit dem Enterprise-tauglichen TYPO3 CMS kombiniert werden. Dabei wird die umfassende Datenmanagement-Funktionalität von TYPO3 genutzt. Die Aktualisierung von Apps wird so erleichtert, beschleunigt und vereinfacht.

Links:

https://de.wikipedia.org/wiki/Webanwendung